F1 Grand Prix von Österreich 2018: Alle Infos zum Event + Tipps

Alles was Sie rund um den F1 Grand Prix von Österreich 2018 in Spielberg wissen und beachten müssen, finden Sie hier zusammengefasst. Die letzten Tickets sind noch bei 👉 oeticket.com erhältlich!

PROGRAMM

Freitag, 29. Juni

11:00 – 12:30
FORMULA 1
First Practice Session

15:00 – 16:30
FORMULA 1
Second Practice Session

Samstag, 30. Juni

12:00 – 13:00
FORMULA 1
Third Practice Session

15:00 – 16:00
FORMULA 1
Qualifying Session

Sonntag, 01. Juli

15:10 – 17:10
FORMULA 1
eyetime GROSSER PREIS VON ÖSTERREICH 2018

Ö3-KONZERTE – Samstag, 30. Juni

Ein gültiges F1 Ticket berechtigt Sie zum Zutritt zu den Ö3 Konzerten unter Berücksichtigung der verfügbaren Kapazitäten. Der Konzert-Einlass wird durch Vorzeigen des gültigen F1-Tickets und nach dem Motto: „First come – first serve“ gewährt. Die Ö3 Konzerte finden am Konzertgelände in unmittelbarer Nähe des Eingangs zum Red Bull Ring statt.

18:15 – 19:00
DJ Warm-up

19:00 – 19:45
Gert Steinbäcker

20:05 – 21:05
Pizzera & Jaus

21:30 – 23:00
Sunrise Avenue

Bitte beachten Sie, dass sich der Zeitablauf jederzeit ändern kann!


ANREISE

Eventbus

Eine echte Alternative zum Auto – mit Eventbus punktgenau, bequem und umweltschonend ins Live-Vergnügen, egal wann & wo. Buchbar über oeticket.com und über die oeticket-App. Buchen Sie die sichere und komfortable An- und Abreise mit einem der Eventbusse! Wählen Sie zunächst das Bundesland aus, von welchem Sie zu Ihrem Event fahren möchten. Danach entscheiden Sie sich für eine der Haltestellen in Ihrer Nähe. Eventbus holt sie ab – und bringt Sie nach der Veranstaltung komfortabel wieder zurück. Achtung: es ist kein Veranstaltungsticket inkludiert! Wenn Sie schon ein Ticket haben können Sie auch nur die Busfahrt buchen.

Busfahrt ab 👉 Burgenland
Busfahrt ab 👉 Niederösterreich
Busfahrt ab 👉 Oberösterreich
Busfahrt ab 👉 Steiermark
Busfahrt ab 👉 Tirol
Busfahrt ab 👉 Wien


Mit dem Zug

Mit den ÖBB Sparschiene-Tickets österreichweit ab 9€ nach Knittelfeld! Tipp: Zugticket rechtzeitig online buchen und sparen unter oebb.at.

Das Freizeit-Ticket, nur gültig innerhalb der Steiermark und in Zügen des Nahverkehrs, ist um 11€ pro Tag für Samstag & Sonntag erhältlich. Infos dazu gibts hier.

Vom Bahnhof Knittelfeld geht’s mit dem Spielberg Shuttlebus zum Red Bull Ring.

Verbindungen am Samstag und Sonntag mit dem Freizeit-Ticket Stmk (jeweils mit Umsteigen in Bruck an der Mur):

Graz – Knittelfeld: 07:07, 08:04, 10:04, 11:04, 12:04
Knittelfeld – Graz: 16:50, 17:07, 17:50, 18:07, 18:50 (nur Samstag), 19:07 (nur Samstag), 19:50, 20:07

WEITERE VERBINDUNGEN TÄGLICH (Freizeit-Ticket Stmk nicht gültig)

Graz – Knittelfeld 7:26-8:45, 8:26-9:51, 9:26-10:45, 10:26-11:51 (jeweils mit Umstieg in Bruck/Mur)
Knittelfeld – Graz 17:14-18:33, 18:07-19:33, 19:14-20:33, 20:07-21:33, 21:14-22:33 (jeweils mit Umstieg in Bruck/Mur)

Wien – Knittelfeld 6:25-8:45, 8:25-10:45 (Direktverbindungen ab Wien Hauptbahnhof)
Knittelfeld – Wien 17:14-19:35, 19:14-21:35, 21:14-23:35

Villach – Knittelfeld 7:14-9:12, 9:14-11:12 (Direktverbindungen)
Knittelfeld – Villach 16:47-18:46, 18:47-20:46, 20:47-22:36

Klagenfurt – Knittelfeld 7:39-9:12, 9:39-11:12 (Direktverbindungen)
Knittelfeld – Klagenfurt 16:47-18:20, 18:47-20:20, 20:47-22:12

Salzburg – Knittelfeld 6:15-9:51, 8:15-11:51 (jeweils mit Umsteigen in St. Michael)
Knittelfeld – Salzburg 18:07-21:44

Linz – Knittelfeld 7:12-9:51, 9:14-11:51 (jeweils mit Umsteigen in St. Michael)
Knittelfeld – Linz 18:07-21:03

Ihre individuelle Zugverbindung aus der Steiermark, ganz Österreich und den Nachbarländern nach Knittelfeld und das passende Ticket finden Sie unter oebb.at.

Zusätzlich gibt es am Rennwochenende in regelmäßigen Abständen kostenlose Bustransfers vom Bahnhof Knittelfeld sowie vom Busbahnhof Judenburg (Postgasse) zum Veranstaltungsgelände.

Busbahnhof Judenburg (Postgasse) – Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 – 12:00 im 30-Minuten-Takt
von 12:00 – 16:00 im 45-Minuten-Takt
von 16:00 – 20:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Busbanhof Judenburg, Red Bull Ring (siehe Plan)

Knittelfeld Bahnhof – Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 – 12:00 im 15-Minuten-Takt
von 12:00 – 16:00 im 30-Minuten-Takt
von 16:00 – 20:00 im 15-Minuten-Takt
Haltestellen: Knittelfeld Bahnhof, Red Bull Ring (siehe Plan)

Night Shuttle: Red Bull Ring – Busbahnhof Judenburg (Samstag)
von 20:00 – 00:00 im 40-Minuten-Takt
Haltestellen: Shuttle Bus Terminal, Red Bull Ring (siehe Plan)

Night Shuttle: Red Bull Ring – Knittelfeld Bahnhof (Samstag)
von 20:00 – 00:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Shuttle Bus Terminal, Red Bull Ring (siehe Plan)

Bitte planen Sie für die An- und Abreise genug Zeit ein und nehmen Sie auf der Heimreise vom Red Bull Ring früh genug einen Shuttlebus!

Änderungen vorbehalten

Zu vergrößern bitte auf den Plan klicken


Mit dem Auto

Am Formel-1-Wochenende 2018 sind die Zufahrten zum Red Bull Ring sowie die meisten Hauptverkehrsadern Österreichs ungehindert befahrbar. Da am Rennwochenende mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, empfehlen wir, so früh wie möglich anzureisen (Anreise vor 07:30 Uhr) und Ihre Autos voll auszulasten bzw. öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

  • Wien / Ostösterreich: S6 – Knoten St. Michael – S36 > Anfahrtsplan
  • Graz / südliche Steiermark: A9 – Gleinalmtunnel – Knoten St. Michael – S36 > Anfahrtsplan
  • Salzburg: A10 – B96 – St. Michael im Lungau – Tamsweg – Murau – Judenburg > Anfahrtsplan
  • Oberösterreich: A9 – Knoten St. Michael – S36 > Anfahrtsplan
  • Kärnten: B317 – Neumarkter Sattel – Judenburg – S36 oder B78 – Weißkirchen in der Steiermark (Beschilderung vor Ort folgen) > Anfahrtsplan
  • Region Schladming / Selzthal: B320 – Liezen – B113 – Trieben (nicht A9) – B114 – Triebener Tauern – Pöls – via Fohnsdorf an den Red Bull Ring (Beschilderung vor Ort folgen) > Anfahrtsplan

Über die S36 Murtal Schnellstraße gelangen Sie vom Knoten St. Michael kommend mit Abfahrtsmöglichkeiten bei Knittelfeld-West und Zeltweg-Ost an den Red Bull Ring, von Klagenfurt kommend über die Abfahrt Zeltweg-West. Sollte es die vorherrschende Verkehrssituation nicht zulassen, dass Sie die genannten Abfahrten nehmen, so folgen Sie bitte den Anweisungen der Exekutive. Abhängig von Ihrer Ticketfarbe werden Sie so zu den nächstgelegenen Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zur Rennstrecke befinden. Bitte merken Sie sich Ihre Parkplatznummer, die an der jeweiligen Parkplatzeinfahrt ausgewiesen ist.

Parkplatz

Die Parkplätze sind von Donnerstag bis Sonntag ab 07:00 Uhr geöffnet und befinden sich in Gehdistanz zum Red Bull Ring. Die Parkplätze für Besucher vor Ort sind kostenlos (ausgenommen Busse und Trucks). Die Parkplätze sind für Besucher von Donnerstag bis Sonntag kostenlos.

Zu vergrößern bitte auf den Plan klicken


Park & Bike

„Nimm’s Radl“ lautet einmal mehr die Devise bei der Anreise zum „eyetime Formula 1 Großer Preis von Österreich“ für Fans, die direkt aus der Region Murtal stammen und jene, die auf den letzten Kilometern zur Rennstrecke die schöne Natur genießen wollen. Wer sich aus dem Auto auf den Sattel schwingt, kann Wartezeiten vermeiden und für ihn stehen in der Nähe des Red Bull Ring zwei Park-&-Bike-Parkplätze zur Verfügung.

Über St. Lorenzen und Judenburg gelangen Sie zu den beiden Park & Bike Parkplätzen beim G’Schlössl Murtal in Großlobming (7,3 km entfernt, Nähe Schlossweg 19, 8734 Großlobming) und in Weißkirchen (9,7 km entfernt, B77, Judenburgerstraße 32, 8741 Weißkirchen). Parken Sie Ihr Auto und radeln Sie bequem mit Ihrem mitgenommenen Fahrrad über gekennzeichnete Radwege direkt bis zum Veranstaltungsgelände. (Der Radabstellplatz befindet sich in der unmittelbaren Nähe zum Red Bull Ring an der L503, der Spielbergerstraße.) Für Ihre Fahrräder stehen Stellplätze zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass für diese keine Haftung übernommen wird!

Anreise zu den Park-&-Bike-Parkplätzen: Großlobming via S36 Murtal Schnellstraße von St. Michael kommend Abfahrt St. Lorenzen. Weißkirchen von Klagenfurt kommend via B78 direkt nach Weißkirchen oder via B317 über Judenburg nach Weißkirchen.

Zu vergrößern bitte auf den Plan klicken


WEITERE INFOS

GELÄNDEPLAN: hier downloaden

CASHLESS: Mit der Cashless-Karte kann am Veranstalungsareal bargeldlos bezahlt werden. Die Karte, ausgestattet mit einem RFID Chip, im praktischen Scheckkartenformat, wird dabei vor Ort an Ladestationen „Top up Cashless“ (mit Bargeld, und an ausgewählten Stationen mit Bankomat- oder Kreditkarte) aufgeladen. Jede Karte verfügt über eine eindeutige Nummer („UID-Nummer“), mittels welcher über die Webseite „spielberg.eventportal.io“ ein Zugang zu den Rechnungen aller damit getätigten Verkaufsvorgänge möglich ist. Ebenfalls kann über dieses Portal das Restguthaben auf der Karte ausbezahlt werden. Grundsätzlich erfolgt jeglicher Zahlungsverkehr, bis auf wenige Ausnahmen, mittels Cashless-Karte – Bargeld wird nicht akzeptiert.

VERBOTENE GEGENSTÄNDE: Regenschirme, Waffen jeglicher Art, Feuerwerkskörper, Haustiere, sperrige gegenstände wie z.B. Campingsessel, professionelles Fotoequipment (alles mit tauschbaren Objektiven wird ausnahmslos abgenommen), Tonaufnahmegeräte, Glasbehälltnisse jeglicher Art, Fahnen, Banner usw. wenn sie ein Gestänge enthalten.


TICKETS

Tickets für das Renn-Wochenende in Spielberg sind noch bei 👉 oeticket.com erhältlich – jetzt sichern!