Florence + the Machine: Live-Debüt des Game of Thrones-Songs

Florence + the Machine haben kürzlich bei einem Festival im US-Bundesstaat Arizona erstmals ihre Interpretation der „Game of Thrones“-Ballade „Jenny of Oldstones“ live dargeboten.

Gänsehaut pur: So gefühlvoll und atmosphärisch ist die Live-Version des Liedes. Ursprünglich ist es zum Ende von Episode 2 der finalen „Game of Thrones“-Staffel im Abspann zu hören.

Apropos Live

Leider sieht der Tourplan aktuell keine Konzerte/Festivalshows in Österreich vor. Wer die britische Band um Frontsängerin Florence Welch dennoch live erleben möchte, kann zB das lässige Colours of Ostrava in Tschechien (17. – 20. Juli) besuchen, oder zum großen Sziget Festival (7. – 13. August) nach Budapest pilgern. 

Und wenn ihr euch jetzt für den Ticketalarm anmeldet, bleibt ihr immer auf dem Laufenden, was Live-News von Florence + the Machine angeht. Wir hoffen jedenfalls bald wieder auf einen Auftritt bei uns, denn ihr letzter Gig in Österreich liegt immerhin schon drei Jahre zurück.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!