„Fulminante Einpersonenshow“ von Josef Hader

Mit der Premiere von „Hader on Ice“ hat der Kult-Kabarettist einen Volltreffer gelandet! Die ersten Kritiken und Pressestimmen zum neuen Bühnenprogramm haben wir hier für euch zusammengefasst.

Es ist Josef Haders erstes neues Soloprogramm seit 17 Jahren: Nach „Hader muss weg“ (2004) und dem Best-Of „Hader spielt Hader“ (2012) feierte der Kult-Kabarettist gestern Abend die lang erwartete Premiere von „Hader on Ice“ im Stadtsaal Wien. Die ersten Berichte und Pressestimmen belegen, dass Hader mit seinem neuen Programm einen Volltreffer gelandet hat und das Publikum zu überzeugen weiß. 

„Eine fulminante Einpersonenshow: Larmoyant. Zynisch. Borstig und bösartig. Ein bisschen „Herr Karl“ von heute, sehr viel Ungustl und Gfrastsackl, das alle psychologischen Schattierungen des Motschkerns wild und wütend und hemmungslos auslebt.“ (Kurier.at, 11.06.2021)

„Genau genommen ist jeder Satz der knapp zweistündigen Aufführung ein Treffer (…) Auch Haders beeindruckende Schauspiel-Skills kommen wie gewohnt beiläufig, aber doch pointiert und zielgerichtet zum Einsatz. Und dann wären da noch des Künstlers beeindruckende Fähigkeiten als Pianist (…) Schauen Sie sich das an!“ (Wiener, 11.06.2021)

„Wie immer ein großer Monolog am Abgrund: „Hader on Ice“ hatte am Donnerstag im Stadtsaal in Wien Premiere. Das Warten hat sich gelohnt, weil Hader weiß, wie man die Welt mit wenigen Worten in ihre Widersprüche zerlegt.“ (SN.at, 11.06.2021)

„Lange musste das Publikum auf Josef Haders neues Programm warten. Nun ist „Hader on Ice“ da: Es geht um einen reichen, erfolgreichen und unangenehm kaputten Prominenten, der jeden Bezug zur Realität verloren hat. Melancholischer Zynismus in Reinform.“ (deutschlandfunkkultur.de, 11.06.2021)

„Der Kabarettist plaudert hier so unbefangen mit seinem Publikum, dass man zwischen den wunderbar gescheiten Pointen erst mit der Zeit drauf kommt, welche Menge an Sozial- und Konsumkritik verpackt wurde, ohne dass hier irgendjemand einen Zeigefinger heben müsste. So bleiben einem manche Lacher im Hals stecken und kommen erst raus, wenn der Hals schon wieder am Weg nach Hause ist.“ (heute.at, 11.06.2021)

„Die hohe Erwartungshaltung im Vorfeld wurde nicht enttäuscht. Denn der heimische Kabarettstar tut das, was er am besten kann: Im nonchalant-amikalen Plauderton seziert er die Grauslichkeiten eines selbstgerechten Wohlstandslebens so präzise, dass man sich mitunter eiskalt erwischt fühlt. (…) Laut bejubelte und teils mit Standing Ovations gefeierte Kabarettpremiere.“ (Vol.at / APA, 11.06.2021)

Josef Hader – HADER ON ICE

In den nächsten Wochen bzw. Monaten wird Josef Hader live im Stadtsaal, Orpheum und Schutzhaus zur Zukunft in Wien auftreten. Alle Termine und Tickets gibt es bei OETICKET!

Alle Termine + Tickets >