Gewinnspiel: „Gutmenschen“

Ein Rückblick auf zwei Jahre rasanter Veränderungen. Eine Untersuchung politischer Erschütterungen anhand persönlicher Turbulenzen. Eine Zerstörung von letzten Gewissheiten. Wir verlosen 3×2 Tickets für „Gutmenschen“ im Wiener Volkstheater!

© Maria Ruiz Cruz

Im Herbst 2015 entwickelten die israelische Regisseurin und Autorin Yael Ronen sowie das Ensemble die Komödie „Lost and Found“, die privates Chaos mit der historischen Situation nach dem langen Sommer der Migration verknüpft. Das Stück wurde ein Jahr darauf mit dem österreichischen Nestroy-Autorenpreis als „Bestes Stück“ ausgezeichnet.

Mehr als zwei Jahre später kommen die AkteurInnen nun zusammen und setzen dort an, wo sie beim letzten Mal auseinander gegangen sind: Sie blicken auf zwei Jahre rasanter Veränderungen zurück und untersuchen anhand persönlicher Turbulenzen die politischen Erschütterungen unserer Gegenwart.
Was bedeutet es, in einer Welt zu leben, in der Tatsachen und ‚alternative Fakten‘ gleichwertig sind? Was macht das mit einer Gesellschaft und mit den Einzelnen? Welche Auswirkungen hat dies auf unsere Beziehungen sowie unser Familienleben?
Fest steht: Der Boden der Tatsachen ist kein sicheres Pflaster mehr.
Yael Ronen, „die lustigste Frau des deutschsprachigen Theaters“ (spiegel.de), zerstört unerschrocken mit ihren SpielerInnen unsere letzten Gewissheiten.

Bühne: Wolfgang Menardi
Kostüme: Amit Epstein
Musik: Yaniv Fridel
Video: Jan Zischka

Mit: Knut Berger, Katharina Klar, Sebastian Klein, Birgit Stöger

Diese Verlosung ist leider schon beendet. Alle aktuellen Gewinnspiele finden Sie hier.

Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!