High Sound bringen die Sonne nach Österreich

High South

Direkt aus Nashville kommt das Trio High South mit Akustikgitarren und Goldstimmen nach Österreich und kredenzt feinste Klänge im Fahrwasser von Crosby, Stills, Nash & Young.

Ein Sound, der nach Sonne, Freiheit und der American Westcoast und wie kaum ein anderer nach den großen Vorbildern der Band klingt: Legendäre 60s & 70s Harmony Vocal Groups wie The Eagles, The Byrds, America oder Crosby, Stills, Nash & Young. Die Magie und Zeitlosigkeit, die in den Songs aus diesem Jahrzehnt steckt, wurde nie durch irgendwelche Modeerscheinungen zerrieben und High South sind genau diejenige Band, die den Spirit dieser Zeit in die Zukunft führen wird.

Das Debütalbum „Now“ fand sich in einigen europäischen Ländern in den Top-10 der Albumcharts wieder und auch das zweite, von Chuck Ainlay, seines Zeichens u. a. Produzent von Mark Knopfler, in Nashville produzierte Album schaffte es wieder auf Anhieb in die Top-10 und Top-20.

Für das dritte Album „Peace, Love & Harmony“, welches am 6. März veröffentlicht wird, kamen die Produzenten- und Songwriterlegenden Stan Lynch und Josh Leo an Bord, um den Spirit echter handmade american music entsprechend authentisch umzusetzen, ebenso auch zahlreiche nahmhafte Stargäste von Bands wie Tom Petty & the Heartbreakers, der Doobie Brothers, Allmann Brothers Band, The Mavericks und mehr.

Als Vorbote auf das Album wurde die erste Single „Make It Better“ samt dazugehörigem Videoclip veröffentlicht. Mit dem Song setzen High South nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch inhaltlich ein klares Statement, der die hoffnungsfrohe positive Energie und Message der Band perfekt auf den Punkt bringt.

High South spielen am 13. März im Stadttheater Gmunden, am 14. im Orpheum Graz, am 15. in der ((szene)), am 16. im Salzburger Rockhouse und am 13. Juni auf Burg Hasegg Hall. Tickets gibt es bei oeticket.com.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!