Jazz Fest Wien: Die ersten Acts stehen fest

Jamie Cullum, Omara Portuondo und Bobby McFerrin: Das Jazz Fest Wien startet mit den ersten Highlights ins neue Jahr. Karten für die 29. Ausgabe sind bereits erhältlich.

Im Jahr 2020 feiert das Jazz Fest Wien sein 30-jähriges Jubiläum. Die Vorfeiern zum anstehenden Geburtstag beginnen bereits heuer mit einem Feuerwerk an Stars und Weltpremieren.

Snarky Puppy eröffnet am neuen Schauplatz
Snarky Puppy eröffnet den Fest-Konzertreigen am 24. Juni am neuen Jazzfestival-Schauplatz, dem Wiener Globe. Das dreifach Grammy-gekrönte US-amerikanische Fusion-Kollektiv führt damit seinen Release des neuen Albums fort. Für eine Weltpremiere sorgt Klaus Nüchtern mit seinem Spezialprojekt aus dem Haus seiner „Handsemmel Records“: Los Capitanos Georg Gräwe und Franz Koglmann stehen erstmalig im Porgy&Bess gemeinsam mit Michael Moore, Gerry Hemingway und Robert Landfermann auf einer Bühne. Thema: Westcoast-Jazz der 50er Jahre.

„Mit dem ‚Globe‘ haben wir einen neuen Jazzfestival-Schauplatz für bis zu 1.200 Besucherinnen und Besucher.“
Fritz Thom, Leiter Jazz Fest Wien

Stars, Stars und noch mehr Stars
Im Rahmen ihrer Abschiedstournee gastiert die einzigartige Omara Portuondo am 7. Juli in der Wiener Staatsoper. „Omara es Cuba“ lautet das Motto bei diesem „Grande Finale“ der „Buena Vista Social-Club“-Legende, das sie gemeinsam mit dem aufstrebenden Musiker Roberto Fonseca und dessen Ensemble bestreitet.

Gimme 5 heißt das Projekt, das Bobby McFerrin eigens für die Wiener Staatsoper am 8. Juli entwickelt. Mit dabei sind fünf Sänger der „Circle Songs“ und ein 12-köpfiger Chor, der zurzeit gecastet wird. Sozusagen als Schlagobershauberl auf der Sachertorte präsentiert Jamie Cullum am selben Ort, jedoch einen Tag später (9. Juli) seine neue Band inklusive neuer CD.

„Es war immer ein Anliegen des Jazzfestivals, Karrieren junger Musikerinnen und Musiker zu fördern und zu begleiten. Jamie Cullum gehört sicherlich zu einem der erfolgreichsten, und daher kommt er auch immer wieder gerne zum Jazz Fest nach Wien zurück.“ Fritz Thom

👉TICKETS👈