Live-Erlebnis: Behemoth treiben Gott aus der Kirche

Behemoth

Unter dem Banner „In Absentia Dei“ veranstalten die polnischen Black Metaller Behemoth am 5. September eine spektukaläre Gottesaustreibung aus einer Kirche. Live!

Foto: Grupa 13

Behemoth kündigen mit dem Livestream-Event „In Absentia Dei“ am 5. September 2020 aus einer geheimen Kirche in Polen eine spektakuläre, immersive Erfahrung für ihre Fans an. In einer High Definition 4K Auflösung haben die Zuschauer die Möglichkeit, selbst aus acht verschiedenen Kameraeinstellungen zu wählen oder sich den „Director’s Cut“ anzusehen. Tickets sind ab sofort auf der Website von Behemoth erhältlich. Die Band empfiehlt den Zuschauerinnen und Zuschauern das 18. Lebensjahr vollendet zu haben, da der Livestream in Teilen nichts für Zartbesaitete sei.

Als Special Guest (in Corona-Vorzeiten hätte man von einer „Vorgruppe“ gesprochen) werden die Black-Metal-Avantgardisten Imperial Triumphant ein Set aus dem The Slipper Room in New York City zum Besten geben.

Wir möchten unserer treuen Anhängerschaft etwas völlig Neues bieten. Ihr habt Behemoth bereits an vielen Orten weltweit sehen können, aber noch nie in einer heiligen Kirche. Es wird Rituale geben, Sakrilege – und all das komfortabel ins Wohnzimmer des Publikums. In Absentia Dei!

Nergal (Behemoth)

Los geht es am 5. September um 19:00 Uhr mit einer einstündigen Pre-Show, die es auf dem Youtube-Kanal von Behemoth auch kostenlos zu sehen gibt. Die zweistündige Show beginnt im Anschluss um 20:00 Uhr exklusiv auf https://www.behemoth.live. Ticketkäuferinnen und Ticketkäufer haben die Möglichkeit das Ganze auch als VOD bis zu 72 Stunden nach der Erstausstrahlung anzuschauen. Und natürlich: Weil wir es hier trotz aller Umstände mit einem Konzert zu tun haben, gibt es neben Tickets auch stimmiges Merchandise zu erstehen.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!