Magic Shadows 2020 auf Österreich-Tournee

Eine getanzte Reise in das Land der Schatten: Die amerikanische Show-Sensation mit ihren Spitzen-Akrobaten gastiert im Jänner 2020 in Wien, Graz, Linz und Innsbruck. Tickets sind ab sofort erhältlich!

Inszenierung mit Licht und Schatten

Die weite Prärie des Wilden Westens mit ihren Felsenlandschaften, Kakteen und gefährliche Kojoten: Cowboys sind auf Viehtrieb – plötzlich gelangen sie in feindliches Indianerland, suchen Flucht im nahegelegenen Saloon und geraten in eine waschechte Schießerei mit rauchenden Colts. Diese Geschichte wird so schnell und spannend erzählt, dass die Zuschauer vergessen, dass es sich eigentlich um eine perfekte Illusion handelt. Denn dieses unglaublich fantasievolle Bühnen-Geschehen wird von erstklassigen Akrobaten allein durch Licht und Schatten inszeniert. Das Schattenspiel gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Welt, doch selten konnte es eine größere Strahlkraft entfalten und mehr Begeisterung freisetzten, als in der Erfolgsshow „Magic Shadows“ um das Ensemble „Catapult“.

Getanzte Emotionen im Schattenreich

Die Formation zeigt eine bühnengerechte Kunstform, die unglaubliche Kombinationen aus Tanz, Skulpturen und Geschichten hervorbringt. Dabei dreht sich alles um den menschlichen Körper und seine Fähigkeit sich zu verwandeln. Um die scheinbar unmöglichen Schattensilhouetten und -bilder zu erschaffen, benötigen die neun herausragenden Tänzer nicht mehr als Scheinwerfer und Leinwände. Die Körper der Akrobaten strecken und verknäulen sich, formieren Landschaften, bauen sich zu Gebäuden auf und lassen Fabelwesen auferstehen – dabei bleiben ihre Gesichter und Körper immer völlig schwarz und dennoch spürt der Zuschauer jede Emotion. Egal ob Furcht, Angst, Glück, Freude oder Zorn: Die anmutige, oft humorvolle und immer spannende Vorstellung elektrisiert das gesamte Publikum.

Alle Termine in Österreich

21.01.20 – Wiener Stadthalle F, Wien
28.01.20 – Brucknerhaus (Großer Saal), Linz
29.01.20 – Helmut List Halle, Graz
30.01.20 – Congress – Saal Tirol, Innsbruck