Metallica: Platin, Geld und S&M

Metallica

Metallica sorgten vergangenen Freitag nicht nur für ein ausverkauftes Ernst-Happel-Stadion; Zudem nahm man Doppel Platin für ihr aktuelles Album entgegen und spendete einen Teil der Ticketgelder an das neunerhaus.

Beim ausverkauften Konzert vergangenen Freitag im Ernst-Happel-Stadion (Fotos und Bericht findet ihr an dieser Stelle) hatte die Plattenfirma Universal Music die Ehre der legendären Band Metallica Doppel Platin für ihr aktuelles Album „Hardwired…To Self-Destruct“ zu überreichen.

Davor bewiesen Metallica, wie auch in den anderen Städten ihrer Tournee, Herz: 25.000 Euro spendeten sie im Namen ihrer All Within My Hands Foundation an das neunerhaus, unterstützen damit obdachlose und armutsgefährdete Menschen.

du bist wichtig ❤️ nothing else mattersDanke, Metallica und All Within My Hands Foundation! Mit 25.000€ aus dem Erlös…

Gepostet von neunerhaus am Freitag, 16. August 2019

Und zum Abschluss noch eine Ankündigung, die auch über die engen Genregrenzen aufhören wird lassen: Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Metallica mit der San Francisco Symphony ihr legendäres Album „S&M“ veröffentlicht haben. Das Jubiläum feiern die Rock-Ikonen mit der offiziellen Fortsetzung „S&M2“: Am 9. Oktober kommt der Konzertfilm weltweit in die Kinos. Ein Highlight für alle Metallica-Fans und ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der erfolgreichsten Rockband der Welt.