Neue Open Air-Spielstätte in Wien: die METAStadt

Wir unternahmen gestern einen Presse-Lokalaugenschein zu jener Location, an der diesen Sommer so namhafte Acts wie The 1975, Greta van Fleet oder Scooter auftreten werden.

Mit einer neuen Open-Air-Konzertreihe wird die METAStadt im Sommer 2019 zum musikalischen Mittelpunkt der Bundeshauptstadt. Die METAStadt im 22. Wiener Gemeindebezirk ist ein aufwendig renoviertes ehemaliges Industriegelände und unter KonzertveranstalterInnen und -­besucherInnen bislang eher noch ein Geheimtipp.

Spätestens nach der Open-­Air-­Premiere in der heurigen Sommer-­Saison darf sie aber wohl in keinem Wiener Kultur-­Guide mehr fehlen. Neben den Grammy-­prämierten US-­amerikanischen Classic-­Rockern Greta Van Fleet und The 1975 -­ der britischen Indie-­Sensation der Stunde -­ wird’s auch mit der deutschen Kult-­Formation Scooter musikalisch in Stadlau!

Um euch einen kleinen Vorgeschmack auf das  Open-Air-Gelände zu geben, waren wir gestern Nachmittag vor Ort und versorgten euch auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram mit Live-Bildern.

Aktuell der Blick von der Bühne bei den METAStadt Open Airs! Im Sommer dann mit euch bei The 1975 und Co.

Gepostet von oeticket.com am Mittwoch, 10. April 2019

Tickets:


The 1975

Special Guests: Two Door Cinema Club & The Japanese House

08.07.2019 METAstadt Wien

Tickets >



Greta van Fleet

Die Bluesrock-Sensation Greta van Fleet kommt im Sommer 2019 erstmals nach Wien!

09.07.2019 METAstadt Wien

Tickets >



Scooter

Special Guests: Grossstadtgeflüster & Kurt Razelli

11.07.2019 METAstadt Wien

Tickets >


VIP-Tickets:

Wer es so richtig gemütlich haben will, kann sich für das Konzert von Greta Van Fleet ein VIP-Ticket besorgen und die Show vom Kesselhaus aus genießen.

Anreise:

Bei Anfahrt mit der U-Bahn einfach von der U1 Station Kagran oder U2 Station Hardeggasse die Straßenbahn-Linie 25 bis Station „Erzherzog Karl Straße“ wählen. Wer die letzten Meter lieber zu Fuß bewältigen möchte, gelangt zum Beispiel auch von der U2 Station Stadlau in rund 15 Minuten in die METAStadt und von der Hardeggasse ebenfalls in weniger als 20 Minuten. Auch die Schnellbahn S80 bringt einen in regelmäßigen Intervallen im wahrsten Sinne des Wortes bis vor die Haustür und stellt daher eine weitere einfache Möglichkeit dar, die METAStadt zu erreichen. In kurzer Zeit gelangt man z.B. vom Hauptbahnhof aus oder von Simmering Ostbahn bis zur Station „Erzherzog Karl Straße“ wo einen dann nur noch wenige Meter vom Eingang trennen.