Ö3-Popzirkus mit CRO, Revolverheld uvm.

Sommer, Sonne, See und gute Musik: Von 22. bis 23. Juni wird beim Ö3-Popzirkus in Pörtschach gemeinsam mit Cro, Revolverheld, Max Giesinger, SDP, Bausa und einigen mehr der Start in den Sommer gefeiert.

Der Ö3-Popzirkus schlägt 2018 erstmals seine Zelte an den Ufern des Wörthersees auf. Neben Sommer, Sonne und See gibt es am ersten Wochenende nach der Sommersonnenwende also auch jede Menge gute Musik in der Pörtschacher Open-Air-Arena. Neben den Headlinern CRO und Revolverheld werden unter anderem auch Max Giesinger, SDP und Bausa in der „Manege“ am Wörthersee zu sehen sein.

CRO, Julian Le Play & Co. am Freitag

Wer kennt ihn nicht, den „Raopper“ mit der Pandamaske. Seit 2012 mischt CRO die deutschsprachigen Charts auf und füllt die Festspielhallen. Beim Ö3-Popzirkus am See wird er die Open-Air-Arena in Pörtschach mit seinen positiven Vibes so lange zum Springen bringen, bis der Wörthersee kocht.

Hinzu gesellt sich Julian Le Play mit seinem neuen Album „Zugvögel“. Dabei wird in Pörtschach nicht mehr die Akustikgitarre seine Melodien bestimmen. Vielmehr darf man sich auf große, epische Pop-Arrangements gepaart mit Julians warmer Stimme freuen.

„Manege frei“ heißt es am Freitag auch für Max Giesinger, der mit seinen Hits wie „80 Millionen“, „Wenn Sie Tanzt“ und „Roulette“ nicht mehr aus der Radiolandschaft wegzudenken ist. Auch der Deutschrapper Bausa wird mit seinen Skills sowie seiner prägnanten und charakteristischen Stimme, die ihn so ziemlich von jedem anderen deutschen Rapper abhebt, in Pörtschach einen gewaltigen Eindruck hinterlassen. Ein Wiedersehen gibt es dann noch für den Multiinstrumentalisten (Schlagzeug, Bass, Klavier und Gitarre) Rian, der im Herbst bereits Max Giesinger auf seinen Konzerten begleiten durfte.

Revolverheld, SDP & Co. am Samstag

Am Samstag führen Revolverheld das Line-up an. Erst im April veröffentlichte die Band ihr fünftes Album „Zimmer mit Blick“. Man darf sich also in Pörtschach auf brandneue Songs, aber auch Klassiker der vorherigen Alben freuen.

Außerdem darf man am Wörthersee ein Phänomen in der deutschsprachigen Musiklandschaft bestaunen: Denn das sympathische Berliner Duo SDP kommt mit seinem aktuellen Album „Die bunte Seite der Macht“.

Weiter geht es mit Matakustix, die das Publikum am Wörthersee mit ihrem klaren, rustikal zweistimmig intonierten Gesang im Dialekt sowie ihrem poppig-peppigen Wechsel zwischen Tradition und Englisch auf die „Sunnseitn“ des Lebens katapultieren. Denn Matakustix liegt echt gespielte Musik am Herzen, überraschend witzig und aus voller Kehle mit Esprit. Dynamik, Emotion, Spontaneität, Publikumsnähe und Interaktion gibt es zustäzlich von Joris, der mit seinem neuen Album „Schrei es raus“ zum Ö3-Popzirkus kommt. Gesprungen, getanzt und melancholisch dem Sternenhimmel entgegengeblickt wird schließlich noch zum Deutschrock von Kompass Nord.

Party Boot

Wem das alles noch nicht reicht, sei das Party Boot nahe gelegt. Denn bereits am Donnerstag kann man sich ab 19:00 Uhr mit Stereoact, Marcus Gardeweg, uvm. perfekt auf ein mega cooles Wochenende im Süden einstimmen.

Jetzt Tickets sichern!