oeticket setzt die Eventreihe ALIVE fort

Alive

Am 23. Oktober fällt der Startschuss für die reanimierte ALIVE-Reihe im WUK: Dua Plicity, Pure Chlorine und Dives gastieren unter dem Motto „newnormal“.

oeticket, Österreichs führender Ticketanbieter, lässt gemeinsam mit Erste Bank und Sparkasse sowie dem Radiosender 88.6 sein Förderprogramm für aufstrebende Musiker wieder aufleben. Unter dem Namen ALIVE wird die Event-Reihe fortgesetzt werden, die das hauseigene Magazin !ticket bereits 2012 und 2013 etablierte.

Im Rahmen von ALIVE bekommen Bands, Kollektive und Musiker eine genreübergreifende Plattform, über die sie nicht nur neues Publikum ansprechen, sondern auch einen Zugang zum Musikbusiness erhalten sollen. Die Künstler können sich nicht nur über einen Abend im Scheinwerferlicht freuen, sondern erhalten zusätzlich zum Honorar auch mediale Begleitung durch oeticket und renommierte Medienpartner.

ALIVE-Premiere steht doppelt unter dem Motto „#newnormal“

Der Startschuss fällt am 23. Oktober ab 19 Uhr im Wiener WUK. Beim ersten Event der revitalisierten ALIVE-Reihe öffnet sich der Vorhang für Dua Plicity, Pure Chlorine und Dives.

Bei Dua Plicity (Oberösterreich) verschmelzen zwei weibliche Stimmen mit verzerrten E-Gitarren und einem spielerischen, perlenden, elektronischen Sound, der sich irgendwo zwischen Pop und Soul einpendelt. Pure Chlorine (Wien) verstehen sich als launiger, dabei vitalisierender Alt-Pop-Act, der insbesondere durch die kess-verwegene Attitüde, die wir sowohl in Stimme wie auch Inhalt finden, lebt. Bei den Headlinern Dives (Wien) trifft Emanzipation auf ein immenses Gespür für Melodien und Dynamik – das Ergebnis ist ein surfiger Garagenpop, der sich gleichermaßen mit Ohrwurm-, Stadion- und Trip-Qualitäten auszeichnet.

Neben dem exklusiven Live-Event, für das maximal 100 Kaufkarten zum Preis von 22 Euro (17 Euro für Kunden der Erste Bank und Sparkassen auf https://www.sparkasse.at/ticketing und oetCARD-Besitzer, inklusive reichhaltigem Goodie-Bag) aufgelegt werden, wird der Abend parallel im Livestream im YouTube-Kanal von oeticket übertragen.

Die „neue Normalität“ bedeutet auch für die ALIVE-Reihe, dass Musikgenuss vorerst auf zugewiesenen Sitzplätzen und mit Abstand passiert und zudem auch auf Digitalisierung gesetzt wird. Die detaillierten Präventions-Maßnahmen sind auf https://www.wuk.at/covid-19 zu lesen.

Während die Veranstaltungsbranche auf ein baldiges Ende dieser „neuen Normalität“ hofft, wird eine neue Normalität bei ALIVE bereits jetzt Realität und eine Quotenforderung auf der Bühme obsolet. Künstlerinnen werden nicht mehr plakativ als „Frauenband“ angepriesen. Programmatische neue Normalität ist der Fokus auf einen genderneutralen, dabei universalen Kunstbegriff – in all seinen mannigfaltigen Ausprägungen.

ALIVE: Ein Konzept mit Perspektive

Das nächste ALIVE-Konzert, die Corona-bedingt ausgefallene „Mundart“-Edition, wird am 25. November in der ((szene)) nachgeholt werden. An diesem Abend werden Schwanara, Christina Kosik & Die Gang Band und Gnackwatschn musizieren, „wie ihnen der Schnabel gewachsen is“.

Weitere Termine sind bereits in Planung, nach ersten Shows in Wien soll die Eventserie auch in den Bundesländern Station machen.

Karten für ALIVE #1 mit Dua Plicity, Pure Chlorine und Dives sind ab sofort bei oeticket.com erhältlich.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!