Ok cool: YUNG HURN geht mit „1220“ auf Tour

Mit seinem Debütalbum „1220“ tritt der Rapper im Dezember live in Wien und Linz auf. Tickets sind bereits erhältlich – ok?

Was wurden Yung Hurn nicht schon alles für Etiketten aufgedrückt: Dadaist, Punk, Rapper, Stilikone. Die Medien können sich kaum auf eine Schublade einigen, weil der Wiener dann einfach die nächste aufmacht. Mit seinem Debütalbum „1220“, gewidmet seiner Heimat, der Wiener Donaustadt, stieg er in die Top-Platzierungen der heimischen Albumcharts ein.

Yung Hurn liefert verlässlich Hits. Ob als Hurn, als K. Ronaldo oder gemeinsam mit unter anderem Lars Eidinger als Love Hotel Band. Musikalisch ist das jedoch variabel. Während die Love Hotel Band zum Valentinstag eine schmachtende Eighties-Ballade abgeliefert hat, bewegt sich der Output von K. Ronaldo irgendwo zwischen hartem Techno und Trap-Sound.

Yung Hurn selbst liefert verlässlich moderne Rap-Tracks, die von Beginn an ordentliches Viral-Potenzial haben. Egal ob „Nein“, „Opernsänger“ oder „Bianco“, die Sommerhymne 2016, die er im Tandem mit RIN serviert hat. Dass es solche Viral-Hits auch auf „1220“ gibt, das muss man vermutlich niemandem mehr erzählen – deswegen verweisen wir an dieser Stelle ausdrücklich auf seine beiden Österreich-Termine im Dezember. Mhm?

Reinhören: Yung Hurn – „1220“


YUNG HURN – LIVE IN ÖSTERREICH
01.12.18 LINZ, Posthof
02.12.18 WIEN, Gasometer
👉 TICKETS BEI OETICKET.COM

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!