🇦🇹 Protestsongcontest 2022

Protestsongcontest

Die besten 25 Songs des 19. Protestsongcontest stehen fest – das Finale findet am 12. Februar im Rabenhof statt.

Wer nicht protestiert, stimmt zu. Wütend und voller Dezibel machen die FinalistInnen ihrer lauten Empörung im Erdberger Gemeindebau Luft. Erlaubt ist alles, von Eigenkomposition bis Cover-Versionen. Den Text allerdings müssen die BewerberInnen selbst verfasst haben. Alle Jahre wieder kämpft die Jury gnadenlos um ihre FavoritInnen — wessen Aussage ist am treffendsten, welche Musik am leiwandsten und wer hat bei der Kreativität einen Stockerlplatz erklommen? FM4 überträgt das Finale am 12. Februar wie immer live, moderiert wird vom Grandmaster des Schmähtandelns: Michael Ostrowski.

Das Vorfinale

Die FinalistInnen werden auch heuer wieder von einer dreiköpfigen Vorjury ermittelt — diesmal bestehend aus Hannah Linhard und Tanja Schönanger von der Band Lupin (PSC-Siegerinnen 2018) sowie Manuel Normal (PSC-Vize 2007). Das Ergebnis gibt es als einstündige Zusammenfassung in der FM4 Soundpark-Sendung am Donnerstag, den 20. Jänner ab 21 Uhr. Kleine Neuerung in diesem Jahr: Das Publikum wird diesmal ein Zünglein an der Waage spielen können. Die Vorjury wird sich auf neun KünstlerInnen einigen, drei der Verbleibenden bekommen die Chance auf einen Recall, in dem das Publikum via FM4-Homepage über das letzte Finalticket abstimmen kann.

Die FinalistInnen des Vorfinales 2022

Amerling — Berlin
barfuß — Ameisenfalle
Binsenweisheit — Tu´s für mich
Blechkasten — Megaabverkauf
Christoph Calim — Back to Normality
Chirak — Plan B
Coleija — Scheiß egal
Elena Seeger — Solidarität
Flonky Chonks — Flächendeckend 30
Fluse — mehr kann ich nicht tun
FS2 — ondas
gert — Wer ist Ich?
Hari Viderci — Penis
IZRAA — 9 November
Jürgen Schwarz — Vergiftung
Leni — Geilo
Marcus Hinterberger — Bürgermeister Blues
Marie & Luise meet Ana Laura Domínguez — Ich hab was dagegen
Metternich — Ois fia die Fisch
Raul — Der Leugner
Ronja Künstler — Stopp
Sir Tralala — Querdenker Blues
The Z — Titanic
Thera P. — Still
Wende Punkt — Lass los

Das Finale findet am 12. Februar ab 18 Uhr im Rabenhof statt, einen Live-Stream gibt es auf FM4.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner