Rage Against the Machine kehren zurück

Zack de la Rocha und Co. haben für 2020 eine US-Tournee angekündigt. Kommen die kalifornischen Rock-Legenden auch nach Europa?

Foto: Julio Enriquez / flickr / CC BY 2.0

Es ist ein (verfrühtes) Weihnachtsgeschenk für Fans der gepflegten Rock-Musik: Rage Against the Machine haben ihr Comeback bekanntgegeben und für 2020 auch schon einige Live-Termine am Start! Das berichtet das US-Magazin Forbes. Demnach werden die kalifornischen Rock-Legenden neben einigen Shows in den USA auch am Coachella – einem der größten Festivals weltweit – spielen. Konzerte in Europa wurden bis dato leider nicht angekündigt.

Die 1991 gegründete Band feierte bereits 2007 ihr erstes Comeback und gastierte 2008 auch live am Nova Rock. Ihre letzte gemeinsame Show gaben RATM im Jahr 2011 in Los Angeles. 2016 gründeten Gitarrist Tom Morello, Schlagzeuger Brad Wilk und Bassist Tim Commerford gemeinsam mit Chuck D (Public Enemy) und B-Real (Cypress Hill) die Supergroup Prophets of Rage (die zuletzt live am Frequency Festival zu erleben war). RATM-Frontman Zack de la Rocha hingegen arbeitete in den vergangenen Jahren an Solomaterial.

Kommen Rage Against the Machine auch endlich wieder live nach Europa und Österreich? Jetzt für den Ticketalarm anmelden und immer am Laufenden bleiben!