Seefestspiele Mörbisch: Hausbesuch bei Maximilian Mayer

In der nächsten Runde der „Hausbesuche“ schickt Maximilian Mayer alias „Gusti“ Grüße von der Bühne in München.

Bis zur Premiere von Das Land des Lächelns besuchen die Seefestspiele Mörbisch ihre Darsteller*innen und geben exklusive Einblicke. Heute im Scheinwerferlicht: der deutsche Tenor Maximilian Mayer, der nach 2017 mit der Rolle des Grafen Gustav von Pottenstein, auch „Gusti“ genannt, zum Neusiedler See zurückkehrt.

https://www.facebook.com/seefestspielemoerbisch/videos/2260609350847636/

Jetzt Tickets für einen unvergesslichen Sommerabend in Mörbisch sichern!