Singlepremiere: Oxyjane „Two Ways“

Oxyjane

Oxyjanes Pop-Grunge erinnert frappant an die Powercords der frühen Neunziger, an schnörkellose Drums und katzenjammernde Gitarren: 5 knackige Nummern finden sich am Debüt, darunter „Two Ways“.

Oxyjanes Pop-Grunge erinnert an die Powerchords der frühen Neunziger, an schnörkellose, solide, beattragende Drums und katzenjammernde Gitarren. Die fünf punkigen Rock-Downers auf „Mint Condition“ – ihrem Debüt-Mini-Album – dampfen im Drei-Akkord-Rock durch die Gegenwart und kanalisieren die old-fashiond angst. Oxyjane slayen, aber auf sanfte Art. 

Die aktuelle – dritte – Single „Two Ways“ konzentriert in 80 Sekunden die unerklärliche Faszination, die einen durch neue Bekanntschaften ergreift. Wenn eigentlich Unbekannte Kopf und Herz verrückt spielen lassen und man geneigt ist, neue Wege einzuschlagen und alles stehen und liegen zu lassen. Der Song entstand durch Zufall im Studio und wurde beiläufig mitgeschnitten – nun bildet er den energetischen und von frischer Energie sprühenden Abschluss der EP „Mint Condition“.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!