SLASH 1/2 zeigt Monstergeschwulste, Killer-Extensions & Riesenfliegen

Slash Filmfestival

Vom 17. bis 20. Juni gastiert das SLASH Filmfestival mit seiner kleinen Edition wieder im Filmcasino. Wir verlosen Tickets!

Filmstill aus „The Conjuring“

Monstergeschwulste, Killer-Extensions, Riesenfliegen… SLASH 1/2 Filmfestival goes big! Das von 17. bis 20. Juni im Wiener Filmcasino stattfindende Festival nimmt heuer nicht nur auf der Leinwand neue Ausmaße an.

Erstmals auf vier Tage erweitert, feiert das SLASH 1/2 Filmfestival den Fantastischen Film mit 11 wilden, irrwitzigen und spannungsgeladenen Filmen besonders ausgiebig. Auf dem Programm steht Deftiges mit Blut, Beulen, Beuschel und Eiter (mmmhhh!) ebenso wie subtiler Horror und Gesellschaftskritik. Das SLASH 1/2 2021 versucht eine Zumutung für die Sinne zu sein, ein Reiz-Überfall mit Spannungsbögen und Dada-Momenten und zerfetzten Körpern, ein Rücksturz in die heilige Verunsicherung.

Mit dabei: Der von Horrorfans bereits sehnsüchtig erwartete, dritte Titel der „Conjuring“-Reihe: „The Conjuring: The Devil made me do it“ (US 2021), diesmal inszeniert von Michael Chaves. Außerdem zeigt das Festival den Found-Footage-Horror „Host“ (UK 2020) von Rob Savage –unheimlich und noch dazu sehr zeitnah. Wir sagen nur: Zoom-Séance! – und Jill Gevargizians außergewöhnliches Langfilmdebüt „The Stylist“ (US 2020). Weiters zu sehen: Tyler Russells ebenso scheußlicher wie witziger Body-Horror-Streifen „Cyst“ (US 2020), Justin Simiens wilde, mit prominenten Gast-Stars gespickte, Horror-Satire „Bad Hair“ (US 2021) und Bill Benz’ Thriller-Mockumentary „The Nowhere Inn“ (US 2020 // presented by FM4). Feinstes Verstörungskino verspricht wiederum Brandon Cronenbergs zeitgeistiger wie radikaler Sci-Fi-Thriller „Possessor“ (CA/UK 2020). In Kooperation mit dem Crossing Europe Filmfestival Linz stehen zudem vier Highlights des europäischen Genrefilms auf dem Programm: Chef-Absurdist Quentin Dupieux lässt in seiner skurrilen Komödie „Mandibles“ (FR 2020) eine Riesenfliege auf die Menschheit los, während das Regie-Duo Julien Maury und Alexandre Bustillo in „Kandisha“ (FR 2020) eine Rachedämonin entfesselt. Für Gänsehaut und Herzrasen sorgen der bildgewaltige Horrorthriller „Son“ (IE/US/UK 2021) des irischen Regisseurs Ivan Kavanagh und Frida Kempffs Paranoia-Thriller „Knocking“ (SE 2021).

Wir verlosen 1×2 Tickets für die 12-Uhr-Vorstellung am Sonntag von „The Conjuring: The Devil made me do it“.

Vor- & Nachname*

E-Mail*

Straße, Haus- & Türnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Land*

Wunschgewinn*

Ich will ein kostenfreies Probeheft von !ticket zugeschickt bekommen.
Ja, ich will.

Sie bekommen die nächste Ausgabe von !ticket einmalig und kostenfrei zugeschickt. Möchten Sie das Magazin im Anschluss weiter beziehen, reicht eine kurze E-Mail an abo@ticketmagazin.com.

Nachricht an uns:

* = Pflichtfeld

Sie möchten an unseren Verlosungen teilnehmen? Dann füllen Sie einfach das obige Formular aus, Einsendeschluss ist am 17. Juli. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht an den Erwerb des Magazins gebunden. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt mit Ausnahme zur Gewinnspielabwicklung seitens /slash nicht, sie werden zur Abwicklung des Gewinnspieles gespeichert – mehr Informationen dazu hier. Eine Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich. Mitarbeiter der CTS Eventim Austria GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bitte notieren Sie im Feld „Wunschgewinn“ das Kennwort „Slash“!