Sommer-Special im Volkstheater

Heißer als die Sonne und erfrischender als Quallenplage an der Adria: Das Volkstheater belohnt Frühbucher mit einer Aktion für Vorstellungen im September.

Illustration: Valerie Tiefenbacher

FRÜHBUCHERSOMMERBONUS Dieses Wort muss man sich einmal, ähnlich wie die Eiskugeln dieser Tage, auf der Zunge zergehen lassen. Denn der Preis ist bei exakt dieser Aktion des Wiener Volkstheaters heiß. Noch heißer sogar als die Sonne, jedoch mit positiver Vor- wie Nachwirkung: Erleichterung für die Geldbörse, mal wieder ein wenig etwas für den kulturellen Horizont tun und als perfekter Ausklang eines ausgiebigen Festivalsommers beispielsweise. Und dann sind da noch die Produktionen selbst:

Mit Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss können Sie gemeinsam mit Regisseur Miloš Lolić in die 130-jährige Geschichte des Volkstheaters eintauchen. Die Spezies Wutbürger beschäftigt Franzobel in seiner Bearbeitung von Doderers letztem Roman Die Merowinger. Biedermann und die Brandstifter zündeln wieder kräftig und einen Hauch Erotik erleben Sie bei Pinar Karabuluts Inszenierung von Endstation Sehnsucht.

Der Frühbuchersommerbonus ist für sämtliche Vorstellungen im September erhältlich.

Die Merowinger Eröffnungsproduktion
R Anna Badora
11. – 24. September

Biedermann und die Brandstifter
R Viktor Bodó
13. bis 28. September

Endstation Sehnsucht
R Pinar Karabulut
16. bis 27. September

Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
R Miloš Lolić
22. bis 29. September