Videopremiere: Baits lecken mit „Shed Your Skin“ Blut und an Fröschen

baits

Mit „Shed Your Skin“ stellen Baits die dritte Single ihres Debüts „Never Enough“ vor, das im Herbst auf Numavi erscheinen wird.

In ihrer neuen Single „Shed Your Skin” beweisen die Wiener Indierocker Baits wieder, dass sie nicht gern lange herumfackeln. Wie schon bei „Coming After Me“ geht es gleich ordentlich zur Sache, auch im dazugehörigen 8bit-Video, in die sich die vier Bandmitglieder computerspielerisch gegen den großen Endgegner auflehnen, wird gleich mal an Fröschen geleckt oder vor dem Slayer-Poster gerockt. Mit den Worten „What do you want – tell me who to be – for I can never ever be – gotta stick to what they make me feel – will I ever be free” und dem Schwert aus dem Stein wird versucht den übergroßen Anpassungs-Totenkopf niederzurocken, in der Hoffnung, dass man irgendwann einfach so sein darf, wie man ist. Auch gern wild und nicht irgendwelchen Stereotypen entsprechend. Kracht und fetzt und beißt sich ins Ohr.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!