Zwei Golden Globes für „Bohemian Rhapsody“

„Bohemian Rhapsody“ zählt zu den großen Gewinnern der 76. Golden Globe Awards: Der Film rund um die legendäre Rockband Queen wurde als „Bester Film“ und Rami Malek als „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet.

„Freddie Mercury lebt! Queen rockt die Leinwand. Atemberaubend inszeniert.“ (CINEMA) Bereits seit Oktober begeisterte „Bohemian Rhapsody“ zahlreiche Kinobesucher. Nun wurde das biographische Filmdrama rund um die legendäre Rockband Queen bei den diesjährigen 76. Golden Globe Awards in zwei Kategorien ausgezeichnet:

Bester Film – Drama

Bester Hauptdarsteller – Drama: Rami Malek

Rami Malek, der bereits zwei Mal für einen Golden Globe nominiert war, konnte dieses Jahr durch seine Rolle als Musik-Ikone Freddie Mercury den begehrten Award als bester Drama-Hauptdarsteller mit nach Hause nehmen.

Queen bald wieder auf Tour?

Bei den diesjährigen Verleihungen wurde Produzent Graham King von den Queen-Mitgliedern Brian May und Roger Taylor auf die Bühne begleitet. Ob die beiden Mitglieder bald auch wieder live mit ihren Hits zu sehen sein werden? Melden Sie sich am besten gleich für den Ticketalarm an und wir informieren Sie, sobald es Neuigkeiten zu Live-Terminen gibt!

„Breaking Free – A Tribute To Queen“ (Bad Leonfelden)

Wer so lange nicht warten möchte, hat bereits diesen Sommer die Möglichkeit die Hits von Queen bei „Breaking Free – A Tribute To Queen“ live zu erleben. Bereits 2014 wurde die Produktion mit Superlativen anlässlich des Musicalsommers am Linzer Landestheater von Publikum und Presse gefeiert. „Wenn sie singen und tanzen, sind sie die Champions“ – „Große Klasse“ – „Rockrakete im Musical Himmel“. Nun kommt „Breaking Free – A Tribute To Queen“ mit Hits wie „We Will Rock You“, „I Want To Break Free“ und „Bohemian Rhapsody“ nach Bad Leonfelden. Tickets für die Show gibt es bei oeticket.com.