Zwischenmenschliche Reibereien bei Christina Kosik

Christina Kosik

Mit „Fix Nix“ stellt Christina Kosik samt ihrer Gangband heute ihre neue Single vor: Eine Abrechnung mit gescheiterten Beziehungen.

Foto: Roman Pfeiffer

„Du hast bei mir ka Leiberl, bitte bleib in deiner Hosn“ singt Christina Kosik in ihrem neuen Song „Fix Nix“ – darüber, dass man manchmal besser dran ist, wenn man eine Beziehung beendet, anstatt sie kaputt zu reparieren.

Christina Kosik sind zwischenmenschliche Reibereien nicht fremd – vor allem als Beobachterin – denn als Betreiberin eines Würstelstands in Linz sieht sie viel, was sich als Stoff für ihre Lieder eignet.

Denn Musik machen ist das, was Christina will, und das macht sie gemeinsam mit ihrer Gangband im Raketentempo: Ein Jahr nach Bandgründung gibt es bereits die fünfte Single inklusive Video, außerdem stehen Konzerte u. a. auf der Burg Clam vor Seiler & Speer auf dem Plan.

Unsere Empfehlung: Diesen Sommer auch einmal in Linz statt in Caorle urlauben und sich mit einem Würschtl von den Kosik-Schwestern ans Donauufer chillen, kommenden Sommer dann Christina Kosik & Gangband auf Burg Clam abfeiern, bereits diesen Herbst bei der oeticket-Initiative ALIVE!

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!